BAU München 2019 - Messerückblick

 

Groß, größer, BAU 2019

In der Zeit vom 14. bis 19. Jänner 2019 verwandelte die BAU 2019 das Messezentrum München wieder zu DER Weltleitmesse für die Baubranche – mit dabei BRUCHA!

Die BAU 2019 erreichte erneut Spitzenwerte. Auf einer Fläche von erstmals 200.000 Quadratmeter zeigten 2.250 Aussteller aus 45 Ländern ihre Produkte und Lösungen in der Baubranche. 250.000 Besucher und davon erstmals 85.000 aus dem Ausland aus über 150 Ländern untermauern den Stellenwert der BAU als Weltleitmesse für Architektur, Materialien und Systeme. Mit annähernd 70.000 Teilnehmern kam jeder vierte Besucher aus dem Bereich Architektur, Ingenieurwesen und Planung.

Auch wir von Brucha ließen uns die Chance, Teil dieses Spektakels der Extraklasse zu sein, nicht nehmen. Nicht nur die Messe überzeugte dieses Jahr mit einem noch größeren Besucherstrom, auch der Andrang an unseren Stand und das Interesse an unseren Produkten waren sehr hoch. Vor allem unsere Fassadenpaneele mit Cortenstahl zogen neugierige Blicke auf sich. Neben den ausgestellten Produkten stachen wir wieder mit unserem gemütlichen Wiener Kaffeehaus aus der Masse an Ständen hervor. In diesem Rahmen konnten sich unsere Gäste bei österreichischem Kaiserschmarrn und Kaffee über unser Unternehmen und alle Neuheiten, wie die neue HABA Universal 100 Drehtüre, informieren. Die neue Drehtüre wurde speziell für den Hallenbau entwickelt und erfreute sich regem Interesse in Laufe der Messewoche. Neben etlichen Stammkunden fanden auch sehr viele neue Interessenten den Weg zu unserem Stand. Es ergaben sich sehr viele interessante Gespräche, mit Architekten, Planern und Ingenieuren aus allen Teilen der Welt. In diesem Sinne blicken wir auf eine sehr informative und erfolgreiche BAU 2019 zurück und freuen uns bereits jetzt auf die nächste Ausgabe dieses Megaevents.

Zurück
Ing. Roman GRAF
Head of Export

Ihr Ansprechpartner für US
Standort wechseln

Ing. Roman GRAF
Head of Export

export(at)brucha.com
+43 676 83 583 259