BRUCHAPaneel DP

Durch die extreme Trapezform der oberen Deckschale ergibt sich ein hohes Maß an Stabilität und ermöglicht eine problemlose Anpassung an die statischen Anforderungen.

Verlässlicher Partner

Durch die langjährige Zusammenarbeit mit der Firma Brucha haben sich mittlerweile freundschaftliche Bande entwickelt. Gepaart mit einem guten Produkt, Kompetenz und Verlässlichkeit ergibt das einen Partner, auf den wir zählen können. Auf weitere erfolgreiche Jahre!
www.baumhauer.at



Eine langjährige, erfolgreiche Kooperation

Für uns - Firma Schandl & Co Ges.m.b.H. ist die Firma BRUCHA Gesellschaft m.b.H. ein verlässlicher Partner im Betriebs-, Objekt- und Hallenbau. Wir schätzten die kompetente Beratung und Betreuung unserer Ansprechpartner. Wir wünschen uns für die zukünftigen Jahre eine wirtschaftlich erfolgreiche Auftragslage und eine angenehme Atmosphäre bei der Abwicklung unserer Projekte.
https://www.hallenbau-schandl.at/

CEO Herbert Schandl
Betriebs-, Objekt- und Hallenbau Schandl & Co Ges.m.b.H.

Fertigungstoleranz

nach EN 14509

Schalldämmung

26 dB bei 60/80 mm, 27 dB ab 100 mm Kerndicke

Temperatur-beständigkeit

80° C

Dicke

30 mm - 160 mm

Fertigungslänge

max. 21,50 m (ab 13,6 m Überlängentransport)

Brandverhalten

nach EN 13501-1, Euroklasse Bs2d0, Bs1d0 auf Anfrage

Baubreite

1000 mm

AUSFÜHRUNG UND OBERFLÄCHEN Standard

Bandbeschichtete, feuerverzinkte Feinbleche

Außen

  • Sichtseite 25 μm Polyesterbeschichtung mit einer PVC-Schutzfolie (vor Sonnenbestrahlung schützen). Die Folie muss spätestens 10 Wochen nach Produktionsdatum (am Paneellängsstoß ersichtlich) entfernt werden.
  • Trapezprofil 42 mm
  • Hochsickenabstand: 333,3 mm
  • Blechdicke: 0,6 mm (Reduzierung der Blechdicke auf Anfrage)

Innen

  • Sichtseite 25 μm Polyesterbeschichtung mit einer PVC-Schutzfolie (vor Sonnenbestrahlung schützen). Die Folie muss spätestens 10 Wochen nach Produktionsdatum (am Paneellängsstoß ersichtlich) entfernt werden.
  • Profil 1 (Profil 2 und 3 auf Anfrage)
  • Blechdicke: 0,5 mm (Reduzierung der Blechdicke auf Anfrage)

Dämmkern

  • Polyurethan-Hartschaum kontinuierlich geschäumt ca. 95 % geschlossenzellig, schubfest mit dem Stahlblech verbunden
  • Raumgewicht ca. 40 kg/m³ absolut FCKW- und H-FCKW-frei − Pentanschäumverfahren

Paneelverbindung

  • Außen durch Überlappung der Sicken, wobei der nicht geschäumte Blechteil eines Paneels auf das entsprechende Gegenstück des anschließenden Paneels gelegt wird.
  • Dachraumseitig durch spezielle Formgebung, wobei ein der Sicke exakt angepasstes Gegenprofil des einen Dachpaneels über die Sicke des zweiten Paneels greift und somit eine dichte Verbindung erzielt wird.
  • Einzigartiges DREIFACH-DICHTUNGSSYSTEM bietet optimalen Kondensatschutz.
  • Kapillarunterbrechung

Fremdüberwachung

  • Nationale und Internationale Prüfungen Qualitätsstandards

Downloads

 

 

 

Ing. Roman GRAF
Head of Export

Ihr Ansprechpartner für US
Standort wechseln

Ing. Roman GRAF
Head of Export

r.graf(at)brucha.com
+43 676 83 583 259