BRUCHAPaneel WP-F

Das BRUCHAPaneel Brandschutz Wand - WP-F im wirtschaftlichen Planungsraster von 1.100 mm ist eine überzeugend saubere Lösung für Außen- und Innenwände.

Fertigungstoleranz

nach EN 14509

Schalldämmung

ca. 32 dB (frequenzabhängig)

Temperatur-beständigkeit

90° C

Dicke

60 mm - 240 mm

Fertigungslänge

max. 15,6 m (ab 13,6 m Überlängentransport)

Brandverhalten

nach EN 13501-1, Euroklasse A2s1d0, nicht brennbar

Baubreite

1100 mm

Sonderbaubreite

1000 mm

AUSFÜHRUNG UND OBERFLÄCHEN Standard

Bandbeschichtete, feuerverzinkte Feinbleche

Außen

  • Sichtseite 25 μm Polyesterbeschichtung mit einer PVC-Schutzfolie (vor Sonnenbestrahlung schützen). Die Folie muss spätestens 10 Wochen nach Produktionsdatum (am Paneellängsstoß ersichtlich) entfernt werden.
  • Profil 1 - 6
  • Blechdicke: 0,6 mm (Reduzierung der Blechdicke auf Anfrage)

Innen

  • Sichtseite 25 μm Polyesterbeschichtung mit einer PVC-Schutzfolie (vor Sonnenbestrahlung schützen). Die Folie muss spätestens 10 Wochen nach Produktionsdatum (am Paneellängsstoß ersichtlich) entfernt werden.
  • Profil 1 (Profil 2 und 3 auf Anfrage)
  • Blechdicke: 0,6 mm (Reduzierung der Blechdicke auf Anfrage)

Dämmkern

  • konstruktive, steggerichtete Mineralwolle
  • mit den Stahlblechschalen schubfest verbunden
  • Raumgewicht ca. 120 kg/m³, 140 kg/m³ auf Wunsch erhältlich

Paneelverbindung

  • Diese wird im „Nut-Feder-Stecksystem“ ausgeführt. Die Paneele werden passgenau und wärmebrückenfrei miteinander verbunden.

Dampfdiffusion

  • Die klimatischen Bedingungen im Gebäudeinneren sind maßgebend. Auf eine dampfdichte Verlegung der Paneele ist zu achten. Verlegetechnische Hinweise dazu finden Sie in den Verlegerichtlinien.

Fremdüberwachung

  • Nationale und Internationale Prüfungen Qualitätsstandards

Downloads

Ing. Roman GRAF
Head of Export

Ihr Ansprechpartner für US
Standort wechseln

Ing. Roman GRAF
Head of Export

export(at)brucha.com
+43 676 83 583 259